Herzlich Willkommen im Kinderhaus Windradl in Greifenberg
Herzlich Willkommenim Kinderhaus Windradl in Greifenberg

Jahresrückblick 2011/2012 Krippe

Die Kleinen Strolche beschäftigen sich im September mit dem Herbst: Naturmaterialien werden gesammelt und zum Ketten fädeln und drucken verwendet. Es gibt Gespräche über den Herbst und die Veränderungen in der Natur, Sonnenblumen werden gemalt und Herbstlieder gelernt. Die Kinder fertigen Collagen aus Naturmaterialien und falten Drachen.


Im November feiern die Kleinen Strolche Sankt Martin: Das Bilderbuch vom Sankt Martin und dem kleinen Bären wird in das Rollenspiel umgesetzt, Laternen werden gebastelt und viele Laternenlieder gesungen.


Als Dekoration für unseren Adventsmarkt Ende November, basteln die Krippenkinder fleißig Sterne und Tannenbäumchen und bekleben diese mit Glitzer und Schneeflöckchen.


Der Advent ist eine Zeit der Traditionen; das Entzünden der Kerzen auf dem Adventskranz und das Öffnen des Adventskalenders ist ein tägliches Ritual in allen Gruppen. In diesem Jahr gibt es einen ganz außergewöhnlichen Adventskalender – Wir schenken Zeit: Jeden Tag werden die Kinder durch eine andere Aktion (durchgeführt von Eltern oder Erzieherinnen überrascht). Da gibt es Plätzchen zum Verzieren, Kasperltheater, Musik mit Akkordeon und Gitarre, Bastelaktionen und vieles mehr.


Im Advent beschäftigen wir uns mit Weihnachtsbilderbüchern und -Liedern, Klanggeschichten, Fingerspielen und Bewegungsspielen u.v.m.. Geheimnisvoll gestalten wir unsere Weihnachtsgeschenke für die Eltern, die wir beim Familienfest stolz verschenken. Natürlich feiern wir zusammen Nikolaus und eine Weihnachtsfeier, bei der wir gemütlich bei Kinderpunsch und Plätzchen zusammensitzen, gibt es auch.


Im Januar gibt es endlich Schnee- Anlass für Experimente mit Schnee und Eis, zum Schneemann basteln usw.


Dann kommt auch schon der Fasching, zusammen mit dem Kindergarten wählen auch die Krippenkinder das Faschingsmotto „Pippi Langstrumpf“. Die kleinen Strolche basteln sich eine eigene Villa Kunterbunt aus einem großen Pappkarton, den sie bunt bemalen und zum Spielen und Toben nutzen. Die Faschingsfeier mit leckerem Büffet und lustigen Spielen ist eines der Höhepunkte im Krippenjahr.


Weiter geht es mit dem Thema „Farben“. Die Krippenkinder lernen die Farben kennen und vertiefen das Gelernte mit passenden Bilderbüchern, Spielen und Liedern.

 

Ostern : Zeit zum Eier färben; die bunten Eier in Murmeltechnik werden wunderschön!

Das Osterfest wird zusammen mit dem Kindergarten gefeiert und wir sehen das Tischtheater „Der Ostermond“. Anschließend verspeisen die kleinen Strolche Osterbrot und machen sich auf die Suche nach ihren Nestern.


Auch die Krippenkinder haben ein eigenes Künstleratelier: Es entstehen Skulpturen aus Milchtüten, Gips und Eiswürfeln, Fotopapier wird marmoriert und Japanpapier gebatikt. Beim Papa-Kind-Basteln werden geheimnisvoll Muttertagsgeschenke hergestellt. Mit Deorollern malen die Kinder ausgewöhnliche Bilder, basteln Schmetterlinge aus Eierkartons, stellen Knüllbilder her und betupfen Keilrahmen mit Farbe.


Im Juni unternehmen die kleinen Strolche ihren Jahresausflug mit Eltern in den Wildpark nach Weil und erleben dort einen schönen Tag. Beim Sommerfest werden die entstandenen Kunstwerke ausgestellt und bei schönem Wetter lockt der Garten mit Planschbecken, Wasser und Sand.


Langsam neigt sich das Kindergartenjahr seinem Ende entgegen; es werden viele Abschiede gefeiert; einige Kinder gehen nach den Ferien in den Kindergarten, andere ziehen um. Die „Bambinis“ backen zum Abschluss Pizza für alle und ein schöner Spaziergang mit Blumenpflücken führt die Gruppe Richtung Wald. Die Zahnärztin führt auch mit den Krippenkindern die Kariesprophylaxe durch.


Unsere Konzeption schließt viele Aktionen ein, die regelmäßig, das ganze Jahr hindurch, angeboten werden:

  • Familienfeste, Eltern- Kind-Aktionstage und Beratungsgespräche
  • Gestaltung der Entwicklungsbiografien mit jedem einzelen Kind
  • Kooperation mit dem Kindergarten: Übergabegespräche, Schnuppertage, Bambinitreffen
  • Geburtstags- und Abschiedsfeste für Kinder, die in den Kindergarten wechseln
  • Turnstunden, Bewegungsangebote drinnen und draußen,Spaziergänge

Zugehörige Dateien als Download:
Jahresrueckblick_2011_Krippe.pdf
PDF-Dokument [243.2 KB]

Hier finden Sie uns:

Kinderhaus Windradl
Karwendelstr. 10
86926 Greifenberg

Unsere Öffnungszeiten:

Mo.

7:00 - 16:30 Uhr

Di.

7:00 - 16:30 Uhr

Mi.

7:00 - 16:30 Uhr

Do.

7:00 - 16:30 Uhr

Fr.

7:00 - 14:00 Uhr

Kontakt zu uns:

Tel-Nr.:

+49 8192 7765

Fax-Nr.:

08192 996467

E-Mail:

kiga_windradl@web.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kindergarten Windradl